Bezirksliga: Viele Tore zum Auftakt
13. Oktober 2019
Landesliga: M-Rast Wölfe und Bulls wollen nächsten Sieg
18. Oktober 2019

Eliteliga: Verlängert ATSE Graz die Siegesserie?

Der ATSE hätte gegen die Rattlesnakes die Möglichkeit den vierten Sieg in Folge einzufahren. Die Panthers wollen zu Hause die Revanche gegen Zeltweg.

Dritter Sieg in Folge?

Der Saisonauftakt verlief aus Sicht der Eggenberger nach Maß. Zunächst konnte man die Rattlesnakes mit 5:2 in die Schranken weisen. Anschließend folgte der knappe 2:1 Sieg gegen Frohnleiten. Zuletzt behielt der ATSE gegen Kapfenberg im Shootout die Oberhand. Das Spiel gegen die Kängurus hatte definitiv Playoff-Charakter. Im Spiel gegen Frohnleiten gab es noch Luft nach oben, was die Kreativität im Offensivspiel anbelagt. Doch bereits im dritten Spiel agierte man spielfreudiger. Auch die Präzision im Passspiel funktionierte besser. Nicht zu vergessen ist auch die Defensive. Die Rattlesnakes haben am kommenden Wochenende die Chance, sich für die 2:5 Auftaktniederlage zu revanchieren. Die Klapperschlangen wollen um jeden Preis einen schwachen Start wie im ersten Aufeinandertreffen vermeiden. Zwar konnten sich die Snakes im Verlauf des Spiels steigern. Doch am Ende zog man trotzdem den Kürzeren. Überhaupt warten die Rattlesnakes auf einen Punktgewinn, zumal man auch bei Kapfenberg mit 3:5 verlor. Doch dreimal konnten die Snakes einen Rückstand egalisieren. Auf dieser Moral möchten die Klapperschlangen aufbauen. Das Spiel beginnt um 16:45 im Merkur Eisstadion.

Wiedersehen nach einer Woche

Eine Woche nach dem 6:4 Sieg der Lions gegen Frohnleiten kommt es erneut zum Duell zwischen diesen beiden Mannschaften. Das erste Spiel verlief trotz der Niederlage der Panters aus Frohnleiten auf Augenhöhe. Im Gegensatz zum Testspiel im Sommer hatte Frohnleiten diesmal den kompletten Kader zur Verfügung. Außerdem hatte man ein Saisonspiel mehr in den Beinen. Zuvor setzte es für Frohnleiten auch eine 1:2 Niederlage gegen ATSE Graz. Im dritten Spiel soll es nun mit einem Punktgewinn klappen. Bei den Lions erwartet man sich spielerisch eine Steigerung zum letzten Spiel. Eine Steigerung wird auch notwendig sein, um wieder voll gegen die Panthers anschreiben zu können. Zumindest die Moral scheint zu passen, denn die Zeltweger drehten zweimal einen Rückstand. Der Plan konnte trotzdem nicht immer voll und ganz umgesetzt werden. Das soll sich am Samstag in Frohnleiten ändern. Spielbeginn ist um 18:00 bei den Panthers.

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 19.10. 2019 ATSE Graz : EC Rattlesnakes Hart bei Graz (16:45|Merkur Eisstadion)

Samstag, 19.10. 2019 EC Panthers Frohnleiten : EV Zeltweg Murtal Lions (18:00|Frohnleiten)

Für den STEHV,

Dominik Hana

Es können keine Kommentare abgegeben werden.