Bezirksliga: Mondi Sharks sind der neue Meister der Bezirksliga
8. März 2020
Gebietsliga: Ice Pirates verhindern vorzeitige Entscheidung
8. März 2020

Eliteliga: Kapfenberg ist Meister

Die Entscheidung in der Eliteliga ist gefallen. Kapfenberg holt sich auch im dritten Spiel der Finalserie den Sieg und damit den Meistertitel in der Eliteliga.

Kapfenberg ist der neue Champion

In den ersten beiden Spielen der Finalserie war es am Ende eine klare Angelegenheit. Im ersten Duell setzten sich die Kängurus klar mit 5:1 durch. Anschließend folgte ein 7:4 Sieg im zweiten Aufeinandertreffen. Nun standen die Zeltweger mit dem Rücken zur Wand. Ein Sieg musste her, um die Chance im Finale noch am Leben zu erhalten. Allerdings brachte Pierre Graf die Gäste mit einem Shorthander in Führung. Doch in der 17. Minute bescherte Daniel Forcher den Heimischen den Ausgleich. Doch die Freude über den Treffer hielt nicht lange an, zumal Matthias Wassermann drei Minuten später die Kapfenberger erneut in Führung bringen konnte. Mit dem knappen 2:1 Vorsprung für die Kängurus ging es in den zweiten Abschnitt. Im Mitteldrittel fiel lediglich ein Treffer. Diesen hatte Stefan Trost zu verantworten, der in der 24. Minute den zwei Tore-Vorsprung für Kapfenberg herstellen konnte. In der 45. Minute machte Marco Quinz das Spiel noch einmal spannend. Doch Kapfenberg brachte den Vorsprung am Ende über die Zeit und konnte damit das dritte Spiel in dieser Serie für sich entscheiden. Somit sind die Kängurus der Meister der Eliteliga 2019/2020.

Wir gratulieren und freuen uns bereits auf eine spannende Saison 2020/2021.

Das Ergebnis im Überblick:

EV Zeltweg Murtal Lions : KSV Kapfenberg Eishockey 2:3 (1:2, 0:1, 1:0)

Tore: Forcher (17.), Quinz (45.) bzw. Graf (10./SH1), Wassermann (20.), Trost (24.)

Endstand in der Serie: KSV Kapfenberg Eishockey : EV Zeltweg Murtal Lions 3:0

Für den STEHV,

Dominik Hana

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

Es können keine Kommentare abgegeben werden.