Young Lions-Coach Klaus Schlaffer: „Bin mit der Entwicklung sehr zufrieden“
22. November 2018
Eliteliga: Klatsche für ATSE Graz
25. November 2018

Eliteliga: Nächster Teil des Klassikers

Am Samstag kommt es innerhalb von nur einer Woche zum zweiten Duell zwischen ATSE Graz und Zeltweg. Die Rattlesnakes wollen nach zuletzt drei Niederlagen in Folge endlich wieder gewinnen.

Beendet ATSE Graz die Siegesserie von Zeltweg?

Zur Zeit läuft es in Zeltweg wie am Schnürchen. Nicht nur die Young Lions bereiten Freude. Auch die Kampfmannschaft ist in der Eliteliga klarer Tabellenführer. Zwar gab Trainer Gilbert Kühn zu, in den letzten beiden Spielen Probleme beim Start gehabt zu haben. Außerdem sind die Fehler im Aufbau dem Coach noch ein Dorn im Auge. Auf der anderen Seite weiß er aber, dass dies angesichts der tollen Resultate Jammern auf sehr hohem Niveau ist. Dennoch gilt es, nicht nachzulassen und weiterhin fokussiert zu bleiben. Nicht nur aufgrund der Bilanz in dieser Saison geht Zeltweg als Favorit in dieses Spiel (schließlich gab man in dieser Spielzeit noch keinen Punkt gegen die Eggenberger ab.) Auch die Tatsache, dass bei den Grazern Goalie Florian Zeugswetter, Florian Zeugswetter, Rupert Strohmeier und Jonas Schuller Österreich bei der Inlineskaterhockey-Europameisterschaft in der Schweiz vertreten werden könnte den Löwen in die Karten spielen.

Rattlesnakes wollen wieder in die Spur finden

Drei Niederlagen in Folge sind genug! Zumindest wenn es nach den Klapperschlangen geht. Seit dem überraschenden 6:4 Sieg bei ATSE Graz konnte man nicht mehr anschreiben. Allerdings mussten sich auch die Panthers in ihrem letzten Spiel gegen die Spielgemeinschaft Weiz/Hartberg geschlagen geben. In Anbetracht der richtungsweisenden und schwierigen Wochen wird Frohnleiten versuchen, unter dem Motto „Einer für alle, alle für einen“ aufzutreten. Die Frage, die sich stellt ist: Haben die Panthers die bittere 3:9 Niederlage gegen Weiz/Hartberg bereits verdaut? Am Samstag wird es genau 10 Tage her sein, dass sich die beiden Mannschaften das letzte Mal gegenüberstanden. Frohnleiten gewann damals mit 3:2. Für die Snakes ist die Zeit gekommen, um Revanche zu nehmen. Die Klapperschlangen haben trotz der Niederlagenserie zuletzt auch Grund zur Freude. Denn in der Statistik führt man die Special-Teams Wertungen an! Sowohl in Überzahl, als auch in Unterzahl sind die Snakes an der Spitze der Eliteliga!

 

 

 

 

 

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 24.11. 2018 ATSE Graz : EV Zeltweg Murtal Lions (18:45|Merkur Eisstadion)

Samstag, 24.11. 2018 EC Rattlesnakes : EC Panthers Frohnleiten (19:45|Hart bei Graz)

 

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

Es können keine Kommentare abgegeben werden.