Eliteliga: Wer gewinnt erstmals im Jahr 2019?
4. Januar 2019
Eliteliga: ATSE kämpft sich mit acht Feldspielern zum Sieg
6. Januar 2019

Landesliga: Young Lions empfangen Rattlesnakes-Bezwinger Leoben

Nach dem sensationellen Sieg gegen die Rattlesnakes wollen die Kings gegen die Young Lions nachlegen. Doch die jungen Zeltweger wollen den Anschluss an die Spitze nicht verlieren.

 

Legen die Kings nach?

Die Kings aus Leoben starten mit breiter Brust in das Jahr 2019. Kein Wunder, denn vor dem Jahreswechsel konnte man einen sensationellen 8:5 Sieg gegen die Rattlesnakes einfahren. Mit Leidenschaft, Kampfgeist sowie Disziplin und einem ausgeklügelten taktischen Konzept konnten die Kings den Eliteligaverein in die Knie zwingen. Davor konnte man auch gegen die Eisbären mit 7:4 gewinnen. Der Start in die Zwischenrunde darf aus Sicht von Leoben also als gelungen bezeichnet werden. Nun gilt es, gegen die Young Lions diese Serie zu bestätigen. Die Zeltweger kassierten eine 4:8 Niederlage gegen die Rattlesnakes. Zwei Tage später folgte der klare 10:3 Sieg gegen die Eisbären. Welches Gesicht werden die Young Lions diesmal zeigen? Allerdings haben die Kings noch eine Rechnung mit den Young Lins offen, denn im letzten Duell konnten die Löwen mit 15:3 die Oberhand behalten. So eine Klatsche will Leoben nicht noch einmal kassieren. Derbytime und gute Stimmung sind in jedem Fall garantiert.

Eisbären gegen Snakes klarer Außenseiter

Rattlesnakes vs. Eisbären Peggau: Unterschiedlicher könnte die Ausgangsposition vor diesem Spiel nicht sein. Während die Rattlesnakes aus der Eliteliga gekommen sind und die Tabelle in der Zwischenrunde anführen, stehen die Eisbären erst bei einem Saisonsieg. Auch in der Zwischenrunde musste man in zwei Spielen zwei Niederlagen einstecken. Beim ersten Spiel in der Zwischenrunde gab es für die Snakes einen 8:4 Sieg gegen die jungen Zeltweger, wobei man erst zum Schluss richtig aufdrehte. Zuvor lagen nach einer zähen Anfangsphase wohl noch die Weihnachtskekse im Magen. Allerdings sind die Klapperschlangen nicht unschlagbar. Die Kings haben vorgemacht, wie man die Rattlesnakes bezwingen kann. Möglicherweise werden sich die Eisbären an ein ähnliches taktisches Konzept halten. Im Grunde genommen haben die Peggauer nichts zu verlieren. Die Favoritenrolle liegt klar bei den Rattlesnakes. Werden die Klapperschlangen dieser Rolle am Ende auch gerecht? Die Snakes sollten einen Sieg einfahren, um nicht den Platz an der Tabellenspitze zu gefährden.

 

 

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 05.01. 2018 EV Zeltweg Murtal Lions II : Eishockeyclub LE Kings (18:15|Zeltweg)

Samstag, 05.01. 2018 EC Rattlesnakes Hart bei Graz : Eisbären Peggau (19:45|Hart bei Graz)

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.