Eliteliga: Spannung pur am Tabellenende
7. Dezember 2018
Eliteliga: Snakes feiern wieder einen Sieg
9. Dezember 2018

Landesliga: Wie verdauen die Young Lions die erste Saisonniederlage?

Die Young Lions mussten zuletzt gegen Leoben die erste Saisonniederlage einstecken. Nun ist man bei den Eisbären zu Gast, die immer noch auf ihren ersten Punkt warten.

 

Wie werden die Young Lions auf die erste Saisonniederlage gegen Leoben reagieren? Können die Eisbären endlich den ersten Punkt einfahren? Fragen über Fragen, die am Freitag im Spiel zwischen den Eisbären und den Young Lions beantwortet werden. Nach einer unglaublichen Siegesserie war es am 24.11. soweit: Die Young Lions mussten gegen Leoben eine 2:3 Niederlage einstecken. Der Tabellenführer scheiterte vor allem an der Chancenauswertung und an den Nerven. Die Kings agierten an diesem Abend cleverer. Dadurch konnte Leoben den Rückstand auf die Young Lions verkürzen. Das Rennen um den 1. Platz ist in der Landesliga damit wieder spannend geworden. Dennoch kann Klaus Schlaffer mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden sein. Für die Zeltweger bietet sich gegen die Eisbären die Chance, eine neue Serie zu starten. Die Statistik spricht dafür, denn gegen die Peggauer konnte die Mannschaft von Klaus Schlaffer bislang alle Saisonduelle für sich entscheiden. Besonders der letzte Sieg gegen die Eisbären (9:1) fiel relativ deutlich aus. Darüber hinaus führt man die Penalty Killing bzw. die Powerplay-Wertung an. Die Eisbären können also nur überraschen, während die Young Lions gewinnen müssen um Sieg im Grunddurchgang nicht in Gefahr zu bringen. Denn nächste Woche kommt es gegen die Kings zum direkten Duell…..

 

 

Freitag, 07.12. 2018 Eisbären Peggau : EV Zeltweg Murtal Lions II (19:00, Frohnleiten)

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

Es können keine Kommentare abgegeben werden.