Eliteliga: Klatsche für ATSE Graz
25. November 2018
Bezirksliga: Überzeugender Auftritt der Gunners
25. November 2018

Landesliga: Kings beenden die Siegesserie der Young Lions

Die Kings konnten am Samstag die Siegesserie der Young Lions beenden. Mit einem knappen 3:2 Erfolg konnten die Leobener den dritten Saisonsieg einfahren.

 

Vor 150 Zuschauern konnten die Kings erstamals in dieser Saison gegen Zeltweg das Eis als Sieger verlassen. Beiden Teams merkte man an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Die Defensivarbeit wurde dabei allerdings nicht vernachlässigt. Das Publikum sah ein rasantes und offenes Spiel. Peter Hofbauer brachte die Kings in der 11. Minute in Führung. Diesen knappen Vorsprung nahm Leoben mit in den zweiten Abschnitt. 6 Sekunden nach Wiederbeginn zeigte der Torhüter der Kings die einzige Unsicherheit in diesem Spiel, als ein harmloser Schuss von Raphael Rieger zwischen seine Beine ging. Sowohl die Kings als auch die Young Lions wollten fortan das Heft in die Hand nehmen und das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden. Die Hausherren konnten allerdings die entscheidenden Akzente in diesem Spiel setzen. Marco Eglauer und abermals Peter Hofbauer stellten knapp vor der zweiten Pause auf 3:1. Das Spiel war auch sehr kampfbetont. Peter Hofbauer und Daniel Ehgartner kassierten eine Matchdauer-Disziplinarstrafe und durften damit vorzeitig unter die Dusche. Dennoch agierten die Hausherren in der Folge äußerst diszipliniert. Zwar machte der Anschlusstreffer von Lukas Riegler das Spiel noch einmal spannend. Leoben brachte den knappen Sieg aber über die Runden.

 

LE Kings Leoben : EV Zeltweg Murtal Lions II 3:2 (1:0|2:1|0:1)

Tore: Hofbauer (11., 39.), Eglauer (37.) bzw. Rieger (21.), Riegler (54.)

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

 

 

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.