Eliteliga: Zeltweg ist gegen ATSE Graz auf Revanche aus
8. Januar 2019
Eliteliga: Sensationslauf von ATSE Graz geht weiter
11. Januar 2019

Landesliga: Behaupten die Rattlensnakes im Spitzenspiel die Tabellenführung?

Auch in der Landesliga stehen englische Wochen auf dem Programm. Am Dienstag kommt es zum Spitzenspiel zwischen den Young Lions und den Rattlesnakes. Die Eisbären fordern vor heimischem Publikums die Kings.

 

Klapperschlangen müssen in die Höhle der Löwen

Die Young Lions empfangen die Rattlesnakes. Mehr Spitzenspiel im Rahmen der Zwischenrunde in der Landesliga geht nicht. Beide Teams konnten zuletzt überzeugende Siege einfahren. Während die jungen Löwen die Kings mit 7:4 zähmen konnten, feierten die Rattlesnakes gegen die Eisbären einen 13:1 Kantersieg. Dabei zeigten die Snakes, was mit drei Reihen alles möglich ist. Zu Beginn der Zwischenrunde konnten sich die Klapperschlangen gegen die Young Lions erfolgreich behaupten. Danach folgte jedoch die überraschende Niederlage gegen die Kings aus Leoben. Auch die Young Lions können auf zwei Siege in Folge verweisen. Die jungen Zellweger werden alles daran setzen, um mit einem Sieg die Tabellenführung zu übernehmen. Zwei Punkte Rückstand haben die Zeltweger auf die Klapperschlangen. Gegen den Eliteligaverein wird man aber einen sehr guten Tag von Goalie Christoph Leitsoni brauchen. Beim hart erarbeiteten 7:4 Sieg gegen die Kings zeigte er eine bärenstarke Leistung und war damit maßgeblich an diesem Erfolg beteiligt. Die Vorzeichen deuten auf ein hochspannendes Duell hin.

Kings bei Eisbären in der Favoritenrolle

Einen einzigen Sieg haben die Eisbären in dieser Saison bislang auf dem Konto. Auch in der Zwischenrunde sah man bisher kein Land. Gegen die Kings konnte man im ersten Duell zwar lange das Spiel offen halten. Am Ende musste man sich aber dennoch mit 4:7 geschlagen geben. Gegen die Young Lions setzte es sogar eine 3:10 Niederlage. Bei den Klapperschlangen verlor man mit 1:13. Auf den Tabellendritten Leoben haben die Peggauer sechs Punkte Rückstand. Möchte man sich noch Hoffnung auf den dritten Platz machen, so muss gegen die Kings ein Sieg her. Leoben wird allerdings als Favorit in dieses Spiel gehen. Die Kings haben darüber hinaus schon einen Sieg in dieser Zwischenrunde feiern können. Ausgerechnet gegen die Snakes fuhr man einen 8:5 Sieg ein. Gegen die Young Lions war man in den ersten 12 Minuten die spielbestimmende Mannschaft, musste sich aber durch zwei Blackouts und zwei Doppelschlägen der jungen Zeltweger letztlich mit 4:7 geschlagen geben. Nun wollen die Kings gegen die Eisbären über 60 Minuten eine konzentrierte Leistung bieten, um am Ende als Sieger vom Eis zu gehen.

 

 

Die Spiele im Überblick:

Dienstag, 8.01. 2019 Zeltweg Murtal Lions II : EC Rattlesnakes Hart bei Graz (20:15|Zeltweg)

Mittwoch, 09.01. 2019 Eisbären Peggau : Eishockey LE Kings (19:00|Frohnleiten)

 

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

 

 

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.