Eliteliga: ATSE Graz untermauert Favoritenrolle
29. September 2019
Eliteliga: Kapfenberg mit erfolgreichem Saisonstart
6. Oktober 2019

Eliteliga: Panthers gastieren beim Meister, Kapfenberg empfängt Rattlesnakes

Panthers Frohnleiten_ATSE Graz_2018/19

In der Eliteliga stehen am kommenden Wochenende zwei Spiele auf dem Programm. Die Rückkehrer aus Kapfenberg empfangen die Rattlesnakes, während die Panthers aus Frohnleiten ATSE Graz empfangen.

Zunächst kommt es zur Premiere des Rückkehrers aus Kapfenberg. Nach einem Jahr in der ÖAHL treten die Kängurus wieder in der Eliteliga auf. In der ÖAHL konnte man in der vergangenen Spielzeit souverän den Meistertitel einfahren. Nun kehren die Kapfenberger zu ihren Wurzeln zurück. Noch dazu konnte der Meisterkader der abgelaufenen Spielzeit gehalten werden. Lediglich Niki Zierer, Dominik Wassermann und Oliver Meister wurden als Abgänge vermeldet. Allerdings hat Kapfenberg lediglich zwei Testspile absolviert. Im ersten Spiel der neuen Saison geht es gegen die Rattlesnakes. Die Klapperschlangen zogen zum Saisonauftakt gegen ATSE Graz mit 2:5 den Kürzeren. Trotz des am Ende negativen Ergebnisses bleibt jedoch festzuhalten, dass die Snakes speziell im zweiten Abschnitt eine sehr gute Moral an den Tag legten und so zumindest noch zwei Treffer erzielten. Auch das letzte Drittel konnte offen gehalten werden. Trotz der erneuten Außenseiterrolle wollen die Klapperschlangen die Kängurus jedoch um jeden Preis ärgern. Die Kapfenberger müssen für das Spiel gegen die Snakes auf die Verletzten Oliver Zirngast und Stefan Trost verzichten.

Den Saisonauftakt hat ATSE Graz mit Bravour gemeistert. Die Rattlesnakes konnten mit 5:2 in die Schranken gewiesen werden. Zwar konnte man auf Seiten der Eggenberger den Sieg noch nicht richtig einordnen. Dennoch war die Freude groß. Gegen die Panthers hat man ebenso wie zum Saisonauftakt gegen die Klapperschlangen die Favoritenrolle inne. Auch die Statistik der letzten Saison spricht eine klare Sprache. In fünf Duellen konnten sich der amtierende Eliteliga-Meister viermal durchsetzen. Dabei gab es zwischen diesen beiden Mannschaften stets viele Tore zu bestaunen. Das letzte Aufeinandertreffen in der letzten Saison war gleichzeitig der einzige Sieg der Panthers gegen ATSE Graz. Für Frohnleiten wird es das erste Spiel in der neuen Saison. Zuletzt zeigten sich die Panthers im letzten Testspiel beim 7:2 Sieg gegen die Bulls Weiz in sehr guter Form. Ob diese Form auch tatsächlich reichen wird, um gegen ATSE Graz zu bestehen wird der Sonntag zeigen. Um 18:00 werden sich im Merkur Eisstadion die Panthers und die Eggenberger gegenüberstehen.

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 5.10. 2019 Kapfenberg KSV Eishockey : EC Rattlesnakes Hart (19:00|Kapfenberg)

Sonntag, 6.10. 2019 ATSE Graz : Panthers Frohnleiten (18:00|Merkur Eisstadion)

Für den STEHV,

Dominik Hana

Es können keine Kommentare abgegeben werden.