Gebietsliga: Erster Saisonsieg für die Murkanadier
11. November 2019
Landesliga: Beenden die Gunners ihre Durststrecke?
15. November 2019

Eliteliga: ATSE will nächsten Sieg gegen Zeltweg

Nach zwei Wochen gibt es zwischen ATSE Graz und Zeltweg ein Wiedersehen. Die Kapfenberger wollen bei den Panthers wieder punkten.

KSV schaut wieder nach vorne

Nach der bitteren Derbyniederlage gegen Zeltweg heißt es für Kapfenberg, wieder den Blick nach vorne zu richten. Coach Kris Reinthaler kehrt wieder hinter die Bande zurück, nachdem er als Co-Trainer beim Damen-Nationalteam in Italien im Einsatz war. Gegen die Panthers konnte man in dieser Saison bereits einen 8:2 Sieg einfahren. Doch die Kängurus sind gewarnt: Frohnleiten konnte zuletzt einen 3:1 Sieg gegen die Rattlesnakes einfahren. Kapfenberg konnte aber in dieser Woche das Comeback eines Urgesteins vermelden. Patrick Huppmann kehrt zu den Kängurus zurück und könnte möglicherweise schon am Samstag in Frohnleiten auflaufen. Die Panthers haben in der Vorwoche ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Mit einem Sieg könnte man den Rückstand auf Kapfenberg in der Tabelle auf vier Punkte verkürzen. Doch die Kapfenberger gehen als klarer Favorit in dieses Spiel. Davon will sich Frohnleiten allerdings nicht abschrecken lassen.

Gelingt Zeltweg die Revanche?

Erst vor zwei Wochen kreuzten sich die Wege von ATSE Graz und Zeltweg. Die Eggenberger konnten das Spiel knapp im Penaltyschießen für sich entscheiden. Dadurch sind die Grazer immer noch ungeschlagen an der Tabellenspitze der Eliteliga. Die Löwen wiederum scheiterten am bärenstarken Florian Zeugswetter, der den Sieg für ATSE Graz festhalten konnte. Die Grazer hatten in der Vorwoche nur bedingt spielfrei, da einige Cracks bei der Skater Hockey-EM für das österreichische Nationalteam im Einsatz waren. Nun gilt aber der volle Fokus wieder auf Zeltweg. Die Lions kommen nach dem Sieg gegen Kapfenberg mit viel Selbstvertrauen im Gepäck. Eine entscheidende Rolle in diesem Spiel werden die Torhüter sein. Sowohl Andreas Brenkusch als auch Florian Zeugswetter hatten im letzten Aufeinandertreffen einige tolle Saves zu bieten. Überhaupt war das letzte Duell Werbung für das steirische Eishockey. Abgesehen von tollem Eishockey wird den Fans am Samstag auch Freibier angeboten.

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 16.11. 2019 ATSE Graz : EV Zeltweg Murtal Lions (17:30, Merkur Eisstadion)

Samstag, 16.11. 2019 EC Panthers Frohnleiten : Kapfenberg KSV Eishockey (18:00, Frohnleiten)

Für den STEHV,

Dominik Hana

Es können keine Kommentare abgegeben werden.