Eliteliga: Zeltweg schlägt zurück
7. März 2019
Gebietsliga: Murkanadier melden sich zurück
8. März 2019

Bezirskliga: Gunners und Haie stehen im Finale

Auch die Finalisten der Bezirksliga stehen fest. Die St. Peterer Haie und die Dancing Gunners konnten sich im Halbfinale durchsetzen und werden nun um den Meistertitel spielen.

 

Haie machen Überraschung perfekt

Die Halbfinalserie zwischen den Ice Pirates Krieglach und den St. Peterer Haien nahm ein überraschendes Ende. Die Haie setzten sich durch, obwohl die Ice Pirates den Grunddurchgang gewinnen konnten und daher als Favorit galten. Doch bereits im ersten Aufeinandertreffen gaben die Haie aus Kammersberg deutlich zu verstehen, dass man das Endspiel anpeilt. So gab es am Ende einen 4:3 Sieg nach Penaltyschießen. Im zweiten Duell konnten die Ice Pirates das vorzeitige Ende abwenden und einen 4:1 Sieg einfahren. Im dritten Spiel hatten die Ice Pirates ebenso das Heimrecht auf ihrer Seite. Im ersten Drittel vergingen zehn Minuten, ehe der erste Treffer bestaunt werden konnte. Harald Buchsbaum brachte die St. Peterer Haie in Führung. Im zweiten Abschnitt konnte Janik Lerchbacher nachlegen und stellte damit die Zwei-Tore Führung für die Gäste her. Zwar konnte Andreas Kerschbaumer die Schlussminuten mit seinem Anschlusstreffer noch spannend machen. Zum Ausgleich kamen die Gastgeber allerdings nicht mehr. So stehen die St. Peterer Haie im Finale der Bezirksliga.

Dancing Gunners drehen die Serie

Die Dancing Gunners zeigten im Halbfinale eine große Moral und drehten nach der Niederlage im ersten Spiel die Serie auf ihre Seite. Die Gunners konnten das zweite Halbfinale letztlich klar mit 4:1 für sich entscheiden und im dritten Halbfinale fiel die Entscheidung. Die Gastgeber ließen von Beginn an nichts anbrennen. Andreas Bihusch nutzte in der 6. Minute eine doppelte Überzahl und bescherte  den Hausherren damit die Führung. Im zweiten Abschnitt trafen Martin Pirolt und Thomas Jantscher, ebenso in numerischer Überlegenheit. Andreas Bihusch krönte im zweiten Drittel seine überragende Leistung und legte zwei weitere Tore nach. Beide Treffer markierte er wohlgemerkt in Unterzahl. Das halbe Dutzend machte schließlich Stefan Ratzinger voll. Die Dancing Gunners gewannen am Ende das dritte Halbfinale mit 6:0 und treffen damit im Finale auf die St. Peterer Haie. Das erste Finalduell wird am Dienstag, den 12. März über die Bühne gehen. Weitere Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

 

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Ice Pirates Krieglach : St. Peterer Haie 1:2 (0:1|0:1|1:0)

Tore: Kerschbaumer (37.) bzw. Buchsbaum (10.), Lerchbacher (19.)

Dancing Gunners : Gösser Black Panthers 6:0 (1:0|2:0|3:0)

Tore: Bihusch (6./PP2, 32./SH1, 33./SH1), Pirolt (20./PP1), Jantscher (21./PP1), Ritzinger (39.)

 

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

 

 

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.