Gebietsliga: Murkanadier drehen die Serie gegen die Hornets
10. März 2019
Eliteliga: ATSE Graz ist Meister
13. März 2019

Bezirksliga: Gunners schreiten souverän zum Titel

Die Bezirksliga-Saison 2018/19 ist offiziell Geschichte. Die Dancing Gunners ließen gegen die St. Peterer Haie im zweiten Finalspiel nichts anbrennen und gewinnen damit die Meisterschaft.

 

Die Dancing Gunners sind Meister in der Bezirksliga 2018/19. Nachdem man die Panthers im Semifinale ausschalten konnte, standen nun die St. Peterer Haie als Finalgegner im Weg. Die Gunners waren vor der Serie gewarnt, zumal die Haie völlig überraschend die Ice Pirates, die den Grunddurchgang für sich entscheiden konnten eliminierten. Das erste Duell gewannen die Dancing Gunners mit 4:2, wobei zwei schnelle Tore im ersten Drittel bereits die Basis für diesen Sieg legten. Am Mittwoch hatten die Gunners die Möglichkeit, den Sack zuzumachen. Diese Chance wurde ergriffen. Wieder gelang den Heimischen ein schneller Treffer. Stefan Ritzinger sorgte nach zwei Minuten für die Führung der Hausherren. Im zweiten Drittel markierte Stefan Ritzinger seinen Doppelpack und brachte seine Mannschaft noch näher an den Titel. Für die definitive Entscheidung sorgte Markus Ira, der auf 3:0 stellte. Damit krönen sich die Dancing Gunners zum Meister in der Bezirksliga.

 

Das Ergebnis im Überblick:

Dancing Gunners : St. Peterer Haie 3:0 (1:0|1:0|1:0)

Tore: Ritzinger (2., 19.) bzw. Ira (44.)

 

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.