Bezirksliga: Haie springen auf den Playoff-Zug
25. Februar 2019
Bezirksliga: Haie beißen Ice Pirates
28. Februar 2019

Bezirksliga: Derby im Playoff

Last but not least geht die Bezirksliga ab Dienstag in die Playoffs. Die Ice Pirates wollen ihren Titel verteidigen. Doch auch die St. Peterer Haie, die Gösser Black Panthers und die Dancing Gunners mischen mit.

 

Haie fordern Titelverteidiger

Keine Frage: Die Ice Pirates sind der Titelverteidiger und werden daher als der größte Favorit auf den Gewinn des Meistertitels in der Bezirksliga gehandelt. Mit acht Punkten Vorsprung vor den Dancing Gunners hat man sich den Sieg im Grunddurchgang gesichert. Die Generalprobe gegen die Black Panthers (2:3 im Penaltyschießen) ging zwar schief, doch in der entscheidenden Phase der Meisterschaft will der amtierende Meister eine neue Siegesserie starten. Im Halbfinale gegen die St. Peterer Haie will man außerdem die Favoritenrolle wahrnehmen. Die Ice Pirates konnten alle Spiele gegen die Haie im Grunddurchgang für sich entscheiden. Das letzte Aufeinandertreffen konnten die Haie jedoch recht ausgeglichen gestalten. Die Krieglacher behielten aufgrund des Doppelpacks von Patrick Feichtenhofer am Ende aber knapp mit 2:1 die Oberhand. Ausgerechnet bei diesem Sieg haben sich die Ice Pirates den Sieg im Grunddurchgang gesichert. Die St. Peterer Haie konnten sich erst im letzten Spiel für den Grunddurchgang qualifizieren. Die Sajowitz Devils II leisteten gegen die Deutschfeistritz Flyers Schützenhilfe und die Haie konnten selbst einen 5:1 Sieg bei den Eisbrechern feiern.

Wer behält im Leobener Derby die Oberhand?

Im zweiten Halbfinale treffen die Dancing Gunners auf die Black Panthers. Hier darf man von einer ausgeglichenen Serie ausgehen, zumal im Grunddurchgang fünf Punkte zwischen diesen beiden Mannschaften standen. Die Dancing Gunners landeten auf dem zweiten Platz und haben damit das Heimrecht. Die Black Panthers müssen nach dem dritten Platz im Grunddurchgang daher zunächst bei den Gunners ran. Abgesehen vom Heimrecht spricht auch die Statistik für die Dancing Gunners. In drei Spielen im Grunddurchgang konnten die Dancing Gunners alle Spiele gewinnen. Doch trotz der besseren Platzierung im Grunddurchgang sehen sich die Dancing Gunners nicht als Favorit. „Wir sind sicher der Underdog in der Serie. Es wird ein spannendes Halbfinale gegen die Black Panthers, auch weil es ein Derby ist und dadurch noch mehr Brisanz geboten wird. Wir sind glücklich, dass wir in den Playoffs spielen können. Wir haben eine gute Stimmung in der Mannschaft. Wir waren fünf Punkte vor den Panthers, was auch die Knappheit widerspiegelt,“ meint Michael Brandner, Obmann der Gunners vor dem Halbfinale. Die Black Panthers wären jedoch gut beraten, Strafen zu vermeiden da die Dancing Gunners das beste Powerplay der Liga haben.

 

 

 

 

 

Die Spiele im Überblick:

Ice Pirates Krieglach vs. St. Peterer Haie 

Spiel 1: Mittwoch, 27. 2. 2019 Ice Pirates Krieglach : St. Peterer Haie (18:00|Kapfenberg)

Spiel 2: Mittwoch, 6. März 2019 Ice Pirates Krieglach : St. Peterer Haie (18:00|Kapfenberg)

Falls nötig – Spiel 3: St. Peterer Haie : Ice Pirates Krieglach (TBD)

 

Dancing Gunners vs. Gösser Black Panthers 

Spiel 1: Dienstag, 26.02. 2019 Dancing Gunners : Gösser Black Panthers (20:15|Leoben)

Spiel 2: Samstag, 02.03. 2019 Gösser Black Panthers : Dancing Gunners (15:00|Leoben)

Falls nötig – Spiel 3: Dienstag, 06.03. 2019 Dancing Gunners : Gösser Black Panthers (19:00|Leoben)

 

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

 

 

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.