Österreichs Herren Nationalteam testet gegen Polen in Graz
12. April 2022

Steirische Inlinehockey Meisterschaft 2022 startet!

Steirische Inlinehockey Meisterschaft 2022 wieder in gewohnter Form

Sommer heißt nicht dass es kein Hockey gibt! In diesem Fall wieder Inlinehockey…

7 Mannschaften nehmen die Meisterschaft ab dem 25.5 in Hart bei Graz wieder in Angriff und diverse bekannte Namen aus dem Eishockey sind wieder mit dabei. Als Favorit gelten wieder die Graz Lightnings die ja auch den Titel zu verteidigen haben, dieses Jahr gibt es aber 6 potentielle Herausforderer. Das ÖEL Team der KSV Kapfenberg Kängurus wird erstmals in Hart bei Graz teilnehmen da es leider zu wenige Nennungen für die „Nord Gruppe“ in Leoben gab.  Weiters nehmen 2022 die Disco Roller (die Neuausrichtung der Golden Mustangs), die Eisbären Peggau, HC Timberwolves, die SU Dukes und die „Hausherren“ und frisch gebackenen Eliteligameister der Eishockey Saison 2021/22, die Rattlesnakes Hart bei Graz teil.

Die Liga startet am 25.5 und wird mit den Finalspielen am 1.7 über insgesamt 28 Bewerbsspiele entschieden. Im Grunddurchgang spielen die Mannschaften „Jeder gegen Jeden“ und sichern sich somit bis 24.6 die Platzierungen im Grunddurchgang. Die Entscheidung um die Meisterschaft fällt danach im Play-Off Modus mit 2 Semifinali (1 vs. 4 und 2 vs. 3) und dem abschließenden Finale der beiden Semifinalsieger. Die Plätze 5-7 werden weiter „Jeder gegen Jeden“ ausgespielt sodass es am Freitag den 1.Juli 2022 zur Siegerehrung des neuen Steirischen Inlinehockey Meisters kommt.

Wir freuen uns schon auf spannende Spiele die Ihr selbstverständlich in unserem Live-Ticker auf der Homepage mitverfolgen könnt.

 

Comments are closed.