Bezirksliga: Mondi Sharks überraschen und legen im Finale vor
1. März 2020
Gebietsliga: Ice Pirates fixieren im dritten Spiel das Finale
1. März 2020

Landesliga: Young Lions machen ersten Schritt zum Titel

Die Young Lions konnten das erste Finalspiel in der Landesliga gegen die Bulls aus Weiz mit 3:0 gewinnen und holen sich damit den ersten Matchpuck.

Zeltweg jubelt im ersten Finale

Das mit Spannung erwartete Duell zwischen den Young Lions und den Bulls ging am Sonntag um 18:45 über die Bühne. Beide Teams hatten drei Spiele vom Halbfinale in den Knochen. DIe Young Lions setzten sich gegen die Kings durch. Die Bulls wiederum mussten sich gegen die Eisbären behaupten mussten. Ausgerechnet in Unterzahl konnten die jungen Löwen in Person von Jens Rehschützecker den Führungstreffer bejubeln. Das war der einzige Treffer im ersten Abschnitt. Mit der knappen Führung der Young Lions ging es in den zweiten Abschnitt. Thomas Schlaffer konnte in der 38. Minute die Scheibe erneut in das Netz der Bulls befördern und stellte damit auf 2:0. Auch diesmal gab es keine Antwort der Bulls auf diesen Gegentreffer. Im letzten Drittel schnürte Thomas Schlaffer seinen Doppelpack und markierte zugleich den 3:0 Endstand. Am Mittwoch gibt es für die Bulls bereits die Chance zur Revanche. Um 20:15 steigt in Weiz das zweite Duell. Die Bullen müssen unbedingt gewinnen, denn sonst feiern die Young Lions den Meisterititel in der Landesliga.

Das Ergebnis im Überblick:

EV Zeltweg Murtal Lions II : EC Bulls Weiz 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)

Tore: Rehschützecker (10./SH1), Schlaffer (38., 42.)

Zwischenstand in der Serie: EV Zeltweg Murtal Lions II : EC Bulls Weiz 1:0

Für den STEHV,

Dominik Hana

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

Es können keine Kommentare abgegeben werden.