Landesliga: Grunddurchgang biegt in die Zielgerade ein
30. November 2018
Eliteliga: Zeltweg gewinnt den Grunddurchgang
2. Dezember 2018

Eliteliga: Setzt Weiz/Hartberg den positiven Trend fort?

Der Saisonstart war alles andere als gut für die Spielgemeinschaft. Doch mit zuletzt zwei Siegen am Stück scheint das Tief überwunden. Nun wartet Zeltweg. ATSE Graz möchte sich für die Klatsche gegen die Lions rehabilitieren.

 

Weiz/Hartberg auf der Überholspur

Nach der Niederlagenserie zu Beginn der Saison konnte die Spielgemeinschaft Weiz/Hartberg die Krise vorerst überwinden. Zuletzt konnte man zwei Siege in Folge einfahren. Zunächst das hart umkämpfte 2:1 gegen die Rattlesnakes. Anschließend zwang man auch noch die Panthers überraschend deutlich mit 9:3 in die Knie. Diesen positiven Lauf gilt es aus Sicht der Spielgemeinschaft fortzusetzen. Allerdings wartet am kommenden Wochenende niemand geringerer als Zeltweg. Die Lions sind bislang das Maß aller Dinge und haben nach acht Spielen acht Siege auf dem Konto. Es wird also eine sehr schwierige Aufgabe für Weiz/Hartberg. Zuletzt feierte Zeltweg einen 9:0 Sieg gegen ATSE Graz. Obwohl die Eggenberger auf einige Spieler verzichten mussten, zeigte dies einmal mehr die Hochform der Kühn-Boys. Nachdem das Wiederholungsspiel gegen die Panthers erneut verschoben werden musste, wollen die Zeltweger am Freitag vor heimischem Publikum den neunten Sieg in Folge. Doch die Spielgemeinschaft will das um jeden Preis verhindern.

 

Derby-Time zwischen ATSE Graz und Rattlesnakes

Die 0:9 Niederlage gegen Zeltweg schmerzte. Der Spielverlauf war zwar nicht so eindeutig, wie es das Resultat vermuten lässt. Immer wieder konnten die Grazer gute Angriffe kreieren. Mit einer dezimierten Mannschaft und der fehlenden Chancenauswertung schlitterten die Grazer letztlich in diese klare Niederlage. Die Löwen waren an diesem Tag kaltblütiger. Neben Matthias Florian und Marco Hirschberger mussten die Eggenberger auch Florian Zeugswetter, Rupert Strohmeier und Jonas Schuller vorgeben. All diese Ausfälle konnten die Grazer nicht kompensieren. Außerdem hatte ATSE Graz in dieser Woche noch eine Neuigkeit zu vermelden: Manuel Brenter, ein langjähriger und verlässlicher Spieler der Eggenberger bricht seine Zelte in Graz ab.  Die Snakes mussten zuletzt vier Niederlagen in Folge einstecken. Auch die Klapperschlangen konnten nicht immer auf das volle Personal zurückgreifen. Ähnlich wie beim ATSE ist die Chancenauswertung bei den Snakes ein großes Thema. Es wird also ein Derby mit sehr interessanten Vorzeichen. Das Spiel wird von STEHV-TV powered by PlatinTV übertragen.

 

 

 

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Freitag, 30.11. 2018 EV Zeltweg Murtal Lions : SPG Weiz/Hartberg (19:00|Zeltweg)

Samstag, 01.2. 2018 ATSE Graz : Rattlesnakes Hart bei Graz (20:30|Merkur Stadion)

 

 

Für den STEHV,

Dominik Hana

 

 

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

 

 

 

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.