Unterliga: Wölfe und Warriors treffen im Finale aufeinander
1. März 2020
Landesliga: Young Lions machen ersten Schritt zum Titel
1. März 2020

Bezirksliga: Mondi Sharks überraschen und legen im Finale vor

Die Mondi Sharks konnten im ersten Finale gegen die Ice Pirates Krieglach vorlegen. Die Krieglacher scheiterten vor allem an ihrer Chancenauswertung.

Ice Pirates müssen empfindliche Niederlage hinnehmen

Die Ice Pirates gingen als Favorit in die Finalserie gegen die Mondi Sharks. Gegen die Blue Wings und gegen die St. Peterer Haie konnte man sich in zwei Spielen durchsetzen. Die Mondi Sharks hingegen konnten die Flyers und später die Sajowitz Devils erst im dritten Spiel bezwingen. Es entwickelte sich in diesem Finale von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe. Die Ice Pirates scheiterten an ihrer Chancenverwertung. Die Mondi Sharks konnten die mangelnde Effizienz der Gäste bestrafen und so traf Marvin Kranz in der 10. Minute zur Führung für die Heimischen. Aus Sicht der Ice Pirates war es allerdings ein vermeidbares Tor. Im zweiten Drittel waren Tore Fehlanzeige und so nahmen die Gastgeber den knappen Vorsprung mit in den letzten Abschnitt. Dort erhöhte Georg Tafner in der 45. Minute zum 2:0 und besiegelte damit die Niederlage der Ice Pirates Krieglach. Am kommenden Samstag müssen die Eispiraten unbedingt gewinnen, um noch das entscheidende dritte Spiel in dieser Finalserie zu erzwingen. Spielbeginn ist um 17:15 in Kapfenberg.

Das Ergebnis im Überblick:

Mondi Sharks Zeltweg : Ice Pirates Krieglach 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)

Tore: Kranz (10.), Tafner (45.)

Zwischenstand in der Serie: Mondi Sharks Zeltweg : Ice Pirates Krieglach 1:0

Für den STEHV,

Dominik Hana

Foto: C STEHV/Helmut Huppmann

Es können keine Kommentare abgegeben werden.