HCH mit großen Plänen für 2012/13

Hartberg Gesamtfoto

Admiral Landesliga startet am 6.10.12. HCH will heuer ganz vorne mitmischen und ein Zeichen setzen..

Am 06.10.2012 startet die neue Saison in der Admiral Landesliga (HCH startet am So. 07.10.12 in Weiz gegen die Bulls Weiz).

10 Mannschaften aus der Steiermark werden um den Titel kämpfen. Gespielt wird ein Grunddurchgang jeder gegen jeden. Danach wird die Liga in eine obere und untere Gruppe eingeteilt. Hier wird dann jeweils eine Hin- und Rückrunde der 5 Mannschaften gespielt.

Nach dieser 2. Gruppenphase wird ein Play Off gespielt.
Viertelfinale (1 vs. 8, 2 vs. 7,etc.), Halbfinale und Finale jeweils in "best of 3"

 

Die Landesliga ist in dieser Saison noch einmal stärker besetzt. Da keine Oberliga vom ÖEHV gespielt wird hat der steirische Eishockeyverband die NAHL (nationale Amateur Hockey Liga) in das Leben gerufen.
Diese ersetzt die steirische Elite Liga und wird jetzt nicht nur steiermarkweit sondern österreichweit ausgetragen.
Durch die Mehrkosten und zusätzliche weitere Entfernungen der Spielorte in der NAHL sind einige Vereine,
die letzte Saison noch in der Elite Liga gespielt haben, in die Landesliga zurück gekommen.
( z.b.: Panthers Frohnleiten, Rattlesnakes Graz ). Somit wurde das Niveau in der Landesliga enorm erhöht.

 

News beim TSV HC Volksbank Hartberg.
Teilweise hielten sich die Hartberger Cracks in der Inlinehockey Liga fit andere schwitzten am Sportplatz und trainierten Kraft und Kondition.

Dieses Wochenende (27.9. - 30.9.12) wurde der letzte Feinschliff bei einem Trainingslager in Gmunden hergestellt und der HCH bereitete sich bestens für den Start nächstes Wochenende vor.
Personelles: Andreas Freiberger, der die letzten beiden Saisonen als Spielertrainer tätig war gibt aus beruflichen Gründen diesen Job ab, bleibt als Spieler
jedoch erhalten.

 

4 prominente Neuzugänge beim TSV HC Volksbank Hartberg
Das Amt der Spielertrainer werden Christian Hofmaier und Gilbert Kühn übernehmen!! Beide nehmen Nationalliga-, Bundesliga- und Trainererfahrung nach Hartberg mit.

Besonders erfreut ist der HCH über die Rückkehr von Stefan Hofer. Auch er bringt Nationalliga und Bundesligaerfahrung mit. Er spielte zuletzt 07/08 u. 08/09 im Dress vom HC Hartberg. Damals wurde der HCH Meister und Vizemeister in der steirischen Elite Liga. Der 4. Neuzugang kommt aus den "Ländle".

Pirmin Riedmann studiert in Graz, spielte zuletzt bei Lustenau in der Nationalliga und wird heuer den HCH unterstützen.

Mit den Eigenbauspielern, Spielern aus der Jugend und den Routiniers will der TSV HC Volksbank Hartberg eine schlagkräftige Mannschaft in die Admiral Landesliga schicken und ganz vorne mitmischen. Besonderes Augenmerk wird natürlich wieder auf die Jugendarbeit gelegt - auch hier sollen die Neuzugänge an der Aus- und Weiterbildung der heimischen Spieler mithelfen.

Dem TSV HC Volksbank Hartberg ist es besonders wichtig in Zukunft ein sportlich, erfolgreiches Zeichen zu setzten um politische Entscheidungen bezüglich der Eisflächensituation in Hartberg positiv zu beeinflussen!

Bericht: Bernd Pötscher