Bezirksliga: Krieglach nur noch einen Sieg vom Titel entfernt

Krieglach Deutschfeistritz Flyers

STEHV/Helmut Huppmann

 

Die Ice Pirates Krieglach konnten das erste Finalspiel in der Bezirksliga mit 5:1 für sich entscheiden. Die Krieglacher sind somit nur noch einen Sieg vom Titel entfernt.

 

 

Der erste Schritt ist aus Sicht der Ice Pirates Krieglach getan. Mit einem 5:1 Sieg im ersten Finalspiel konnten sich die Ice Pirates gegen die Deutschfeistritz Flyers mit 5:1 durchsetzen. Mit einer starken kämpferischen Leistung starteten die Hausherren topmotiviert in dieses Spiel. Bereits nach vier Minuten wurde man für die engagierte Leistung auch belohnt. Markus Eisenhofer war für den ersten Treffer in diesem Spiel verantwortlich. In der 12. Minute konnte Patrick Hochenhofer nachlegen und jubelnd abdrehen. Den Schlusspunkt im ersten Drittel setzte Michael Schirnhofer. Die Gastgeber gingen mit einem 3:0 Vorsprung in den zweiten Abschnitt. Im zweiten Drittel meldeten sich die Deutschfeistritz Flyers durch den Anschlusstreffer von Florian Schinnerl zurück. In der 27. Minute schnürte Markus Eisenhofer seinen Doppelpack und stellte auf 4:1. Mit einem Shorthander in der 45. Minute sorgte Christian Mühlhans für die Entscheidung.

 

Das nächste Spiel wird am Mittwoch, den 28. Februar um 19:00 in Frohnleiten über die Bühne gehen.

 

 

 

 

Das Ergebnis im Überblick:

 

Ice Pirates Krieglach : Deutschfeistritz Flyers 5:1 (3:0|1:1|1:0)

Tore: Eisenhofer (4., 27.), Hochenhofer (12./SH1), Schirnhofer (14.), Mühlhans (45,/SH1) bzw. Schinnerl (16.)

 

Zwischenstand in der Serie: Ice Pirates Krieglach : Deutschfeistritz Flyers 1:0

 

 

 

 

Für den STEHV,

 

Dominik Hana